Pflegebericht

Alle Pflegemaßnahmen werden durch Rückmeldungsbestätigungen festgehalten. Ist eine Pflegemaßnahme aus verschiedenen Gründen nicht durchführbar (z.B. Ablehnung, Abwesenheit, aus gesundheitlichen Gründen etc.), wird dies gesondert mit Begründung festgehalten.

Insgesamt gibt der Pflegebericht Auskunft, wie sich die Pflegemaßnahmen ausgewirkt haben.

Der Pflegebericht enthält auch weitere Informationen über den Pflegeverlauf des/der Bewohners/in.

 

Inhalt des Pflegeberichts:

  • Reaktion auf Pflegemaßnahmen
  • Veränderungen in der Pflege
  • Veränderungen im Krankheitsbild
  • Reaktionen auf therapeutische Maßnahmen
  • Beobachtungen bezüglich des Allgemeinzustandes des/der Bewohners/in
  • Verhalten des/der Bewohners/in gegenüber: MitbewohnerInnen, Angehörigen, Personal, ÄrztInnen, BesucherInnen
  • Aktuelle Veränderungen, Vorkommnisse sowohl des aktuellen geistigen und körperlichen Zustandes des/der Bewohners/in.